Kursangebote / Kursdetails

FuN-Teamer*innen Schulung 2024

FuN ist ein Angebot der FaBi und auch wenn FuN Spaß macht, ist FuN die Abkürzung für Familie und Nachbarschaft. FuN-Familie ist ein Gruppenangebot für Familien mit Kindern im Kita- und Grundschulalter. Ziel der Familientreffen ist es das Zusammenleben von Eltern und Kindern zu stärken, indem die wichtigen Familienkompetenzen wie Kooperation und Kommunikation gefördert werden.
Eltern werden ermutigt, ihre wichtige Rolle in der Familie aktiv wahrzunehmen und ihre Erziehungskompetenzen weiterzuentwickeln.
FuN findet in Kitas, Familienzentren oder Kirchengemeinden statt und fördert die Mitwirkung der Eltern in den pädagogischen Einrichtungen. Außerdem ist es ein Ziel die Familie im Sozialraum zu vernetzen – in der Nachbarschaft, im Stadtteil – zur gegenseitigen Unterstützung zwischen den Familien und in Kooperation mit pädagogischen Einrichtungen.
Während der 8 FuN-Treffen wird nicht nur mit Eltern über Erziehung gesprochen, sondern sie wird gemeinsam erlebt. Eltern werden ermutigt ihre Rolle als Regieperson in der Familie einzunehmen und dies aktiv zu zeigen.und ihnen wird ermöglicht neue gute Erfahrungen innerhalb ihrer Familie und im Miteinander mit anderen Familien zu machen.
Es ist Raum für Austausch der Eltern untereinander zu Themen, die sie in ihrem Familienalltag bewegen. Die Familien werden dazu ermutigt, nachbarschaftliche Netzwerke zu bilden um sich gegenseitig zu unterstützen.
Um FuN-Treffen anzubieten benötigen Einrichtungen geschulte FuN-Teamer*innen, die in einer FuN-Fortbildung die Planung und Durchführung der Treffen gelernt haben.Die Qualifizierung richtet sich an...
Erzieher*innen, Eltern-Kind-Gruppen-Leiter*innen, Pädagogische Fachkräfte
Sie lernen in unseren FuN-Qualifizierungen …
das Programm und seine Methodik mit Sicherheit und Freude in der Praxis durchzuführen.
den wertschätzenden Blick auf die Energien und Stärken der Familien und die Ihres FuN-Teams.
die positive und unterstützende Begleitung der Familien bei den Spielen und Übungen – das FuN-Coaching-Konzept.
mit Eltern auf ‚Augenhöhe‘ zu sprechen und einen vertrauensvollen dialogischen Kontakt aufzubauen.
die Grundhaltungen von FuN kennen, die wesentlich auf Aspekten der humanistischen Psychologie und der systemischen Familienarbeit basieren.
Bausteine der FuN-Qualifizierungen
 
Baustein I:
1.Teil online: 27., 28.,29. Mai 2024 jeweils 14:00-17:15 Uhr
2. Teil in Präsenz: 17.+18. Juni 2024jeweils 9:00 -17:00 Uhr
Grundqualifizierung:
Ziele, Inhalte und Methoden des Programms, Teamentwicklung, Planung der Praxisphase
 
Baustein II:
 im 2 Hj 2024 oder Anfang 2025
Selbstständige Durchführung des FuN-Programms in den Einrichtungen (Kita, Kirchengemeinde, Grundschule, Hort)  – dabei ein Termin mit Praxisbegleitung
 
Baustein III:
Frühjahr 2025
Halbtägige Auswertungsveranstaltung mit Zertifizierung, die zur Durchführung des FuN-Programms berechtigt.
 
Kosten der FuN-Qualifizierungen
Baustein I: Grundqualifizierung;  Die Kosten werden für Fachkräfte aus Hannover komplett von der LHH übernommen
Baustein II: Für die Durchführung des Programms wird Honorar gezahlt. Die Kosten für die Praxisbegleitung werden für hannoversche Einrichtungen von der LHH übernommen
Baustein III: Etwa 50 Euro pro Person; Kostenübernahme wird bei der LHH beantragt


Kursnr.: 24R9500

Beginn: Mo., 27.05.2024, 14:00 - 17:15 Uhr

Dauer: 5

Kursort: Online 1 + R53, R173, R174

Gebühr: 450,00 €

R 175 Nähraum II

R 173 Kreativraum

R 53 Multiraum

Online 1


Datum
27.05.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:15 Uhr
Ort
Online 1
Datum
28.05.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:15 Uhr
Ort
Online 1
Datum
29.05.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:15 Uhr
Ort
Online 1
Datum
17.06.2024
Uhrzeit
08:30 - 17:30 Uhr
Ort
Fabi R 175
Datum
18.06.2024
Uhrzeit
08:30 - 17:30 Uhr
Ort
Fabi R 175